Skip to content Skip to sidebar Skip to footer
Privacy by Design

Pri­va­cy by Design

Datenschutz als Standardeinstellung durch Privacy by Design. Schon während des Designs einer Software- oder Datenbanklösung gilt es, Faktoren zu beachten, die auf das Datenschutzthema ausstrahlen. Für datenschutzkonforme System-Entwicklungen ist es notwendig, Daten redundant zu speichern und sie mindestens in diese Kategorien aufzuteilen: Informationsdaten Bei Informationsdaten handelt es sich um Informationen zu einer Person, die nicht…

Mehr lesen

Onlinewerbung

Online­wer­bung

Bei Onlinewerbung sind wohl die Video-Ads mit Sound, die automatisch auf Websites abgespielt werden, am nervigsten. Doch was denken Internetnutzer:innen in Deutschland über Onlinewerbung, Cookies, Tracking und Datenschutz? Welche Onlinewerbung wird wahrgenommen und wem wird vertraut? Statista hat im Juli und August 2021 über 5000 deutsche Konsument:innen im Alter von 16 bis 64 Jahren online…

Mehr lesen

Corona killt den Datenschutz

Coro­na killt den Datenschutz

Corona killt den Datenschutz - dies war und ist eine breite Wahrnehmung. Zumindest wird der Umgang mit personenbezogenen Daten während der Pandemiebekämpfung in den deutschen Unternehmen viele Scherben hinterlassen. Natürlich kann und darf von der DSGVO gehalten werden was man will. Doch sie stellt geltendes Recht dar. Viele Datenschutzbeauftragte sind bemüht, die Umsetzung der Regeln…

Mehr lesen

Tesla

Tes­la-Fahr­zeu­ge ver­pet­zen ihre Fahrer:innen

Tesla-Fahrzeuge sind nicht nur reine E-Autos, die ausschließlich mit Strom fahren, sondern sie sind auch vollgestopft mit Technik und hochauflösende Kameras nehmen alles auf. Damit zum Beispiel der Autopilot funktioniert, wird alles im Umfeld des Fahrzeuges mit bis zu acht Kameras gescannt: Fahrer:in, Beifahrer:in, Verkehrsschilder, Straßen, Verkehr. Dabei kommt eine unglaubliche Datenflut zusammen,…

Mehr lesen

E.Mail

E‑Mails und Sicherheit

Wie geht man richtig mit E-Mails und Sicherheit um? Der richtige Umgang mit unbekannten Absendern, E-Mail Anhängen und Spam-Mails ist sehr wichtig. Ein Hacker-Angriff oder Befall durch Schad-Software entspricht oft einem Datenschutzvorfall. Das eigene Passwort oder Kreditkartendaten sollten besser nicht in falsche Hände geraten. Umso wichtiger ist es, erhaltene E-Mails so zu handhaben, dass Bedrohungen…

Mehr lesen

EU-Datenschutzregeln

EU-Daten­schutz­re­geln sor­gen für Boom bei Beratungen

Berlin - Die seit drei Jahren gültige europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) beschert Berater:innen ein boomendes Geschäft zur Einhaltung der EU-Datenschutzregeln. "Die Anzahl der Berater ist in diesem Bereich regelrecht explodiert", sagte der Vorstandsvorsitzende beim Berufsverband der Datenschutzbeauftragen in Deutschland (BvD). Thomas Spaeing, dem "Handelsblatt" Konkrete Zahlen nannte er nicht. Auch der IT-Verband Bitkom registriert einen hohen Beratungsaufwand…

Mehr lesen

Videokamera

Video­über­wa­chung

Die Datenschutzkonferenz (DSK) hat eine Orientierungshilfe zur Videoüberwachung für nicht-öffentliche Stellen veröffentlicht. Neben den allgemeinen Rechtmäßigkeitsvoraussetzungen werden einzelne Fallgruppen, wie z. B. auch die Überwachung von Beschäftigten durch den Arbeitgeber, beleuchtet. Inhaltlich finden sich viele Punkte wieder, die der Europäische Datenschutzausschuss in den Europäischen Leitlinien zur Videoüberwachung im Januar 2020 beschlossen hat. Die DSK hat…

Mehr lesen

DSGVO

2 Jah­re DSGVO

Am 25. Mai 2018 wurde die DSGVO wirksam, also gibt es die DSGVO bereits mehr als zwei Jahre. Große Boulevard-Blätter schrieben in der Zwischenzeit über den „Datenschutz-Wahnsinn“ im Hinblick auf geschwärzte Fotoalben in Kitas und Schulen oder die Namen auf Klingelschildern. Doch vor allem den Aufsichtsbehörden im Datenschutz wurde bzw. wird oftmals das Fehlen einer…

Mehr lesen

Qualitätscheck

Besuch von der Aufsichtsbehörde

In der Praxis kommt ein Besuch von der Aufsichtsbehörde nur selten vor. Im Regelfall wendet sich die Behörde mit einem Auskunftsverlangen an ein Unternehmen, um den Sachverhalt zu einer Beschwerde zu ermitteln. Die betroffenen Unternehmen erteilen in der Mehrzahl den aufsichtsbehördlichen Verfahren mehr oder weniger bereitwillig die gewünschten Auskünfte. Doch was passiert, wenn sich ein…

Mehr lesen

Postsack

Der Post­sack und die DSGVO

Immer wieder ergehen Urteile zum Datenschutzrecht, die etwas aus dem Rahmen fallen. So auch beim Postsack und der DSGVO. In unserem Nachbarland Österreich wurde vor einigen Wochen vom Bundesverwaltungsgericht Wien (Urteil als PDF) eine Entscheidung getroffen, die wegen ihrer grundlegenden Bedeutung für das europäische Datenschutzrecht eine besondere Erwähnung verdient. Dem Urteil lag folgender, so vom…

Mehr lesen

Nach oben