Der Fak­tor „Mensch“

Mit­ar­bei­ter­sen­si­bi­li­sie­run­gen sind ein wich­ti­ger Bestand­teil, um den siche­ren und daten­schutz­kon­for­men Umgang mit per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu beherrschen. 

Zum einen ist es ein gesetz­li­cher Anspruch durch die DSGVO, aber es geht in ers­ter Linie natür­lich um den Menschen.

Die­ses betrifft den Schutz der Daten, aber auch den siche­ren Umgang mit per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten.

Aber da fan­gen die Pro­ble­me schon an. 

Denn die zu schüt­zen­den Daten sind nicht nur von uns Men­schen, son­dern wer­den auch genau von die­sem täg­lich genutzt bzw. verarbeitet. 

Also ist der Mensch streng genom­men das größ­te Pro­blem beim Datenschutz.

Die­se Erfah­rung habe ich bis vor einer gewis­sen Zeit auch immer wie­der in mei­nen Daten­schutz-Schu­lun­gen im Rah­men von Prä­senz­ver­an­stal­tun­gen machen dürfen. 

Ver­ständ­lich, dass zum Bei­spiel bereits per se gebeu­tel­te Rau­cher wäh­rend des Genus­ses einer Ziga­ret­te bei einer Rauch­pau­se die Mög­lich­keit der Kom­mu­ni­ka­ti­on nutzen. 

Denn Rau­chen allein hin­dert einen dar­an ja bekannt­lich nicht. 

Doch die­se Rau­cher­be­rei­che, wel­che extra zu die­sem Zweck geschaf­fen wur­de, befin­den sich meis­ten außer­halb des Gebäudes. 

Daher bie­ten sie idea­le Bedin­gun­gen, damit das Gespro­che­nen auch von Unbe­kann­ten gehört wer­den kann. 

Sei es, dass gera­de jemand in unmit­tel­ba­rer Nähe durch das geöff­ne­te Fens­ter nicht nur der Rauch als läs­tig emp­fin­det, son­dern viel­leicht auch das erzähl­te, als beson­de­res interessant.

Auch ein Haus­flur über­trägt den Schall bekannt­lich nicht nur zum ein­zel­nen Emp­fän­ger, son­dern durch­aus auch durch den gesam­ten Flur. 

Somit mög­li­cher­wei­se wie­der zu wei­te­ren unbe­tei­lig­ten Per­so­nen, die das zwar nicht wis­sen woll­ten, nun aber gehört haben. 

Schwei­gen ist ja bekannt­lich Gold, aber Kom­mu­ni­ka­ti­on ist nicht nur in solch her­aus­for­dern­den Zei­ten beson­ders wichtig.

Daher ist der Mensch das größ­te Risi­ko bei der Nut­zung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten. 

Aber auch gleich­zei­tig die größ­te Chan­ce, die­ses daten­schutz­kon­form umzusetzen.

Regel­mä­ßi­ge Mit­ar­bei­ter­sen­si­bi­li­sie­run­gen sind daher sehr wichtig!

Die Beliebt­heit hält sich meist ange­sichts des The­mas in gren­zen. Kann aber mit pra­xis­na­hen Bei­spie­len für die ein oder ande­re Erhei­te­rung sorgen. 

Die­ses ist bei Online-Schu­lun­gen oft eine Her­aus­for­de­rung, wel­cher ich mich aber ger­ne stelle.

Kommentar hinzufügen